Absolutes Haltverbot

Was heißt das?

Hier ist absolutes Haltverbot. Jedes freiwillige Halten auf der Fahrbahn ist verboten. „Halten ist eine gewollte Fahrunterbrechung, die nicht durch die Verkehrslage oder eine Anordnung veranlasst ist“, so die Legaldefinition.

Was bedeutet das?

Wenn Sie auf dieser Strecke halten wollen, müssen Sie sich eine andere Stelle suchen. Durch Zusatzschilder kann auch angezeigt werden, dass Sie auf dem Seitenstreifen nicht halten dürfen oder dass eine zeitliche Begrenzung für das Haltverbot besteht.

Wo gilt außerdem Haltverbot?

Bis zu 10 Meter vor dem Verkehrszeichen, wenn es dadruch verdeckt wird:

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich? Hier können Sie ihn weiterempfehlen: