Fußgängerüberweg (Gefahrenzeichen)

Was heißt das?

Sie müssen auf Fußgänger Acht geben und Fußgänger über die Straße lassen, die die Straße überqueren möchte.

Was bedeutet das?

Fahren Sie an den Fußgängerüberweg mit mäßiger Geschwindigkeit heran. Am Überweg darf nicht überholt werden. Sollten Sie an einem Zebrastreifen anhalten, an dem eine Person wartet und diese aber nicht geht, darf erst dann weitergefahren werden, wenn Sie von dem Fußgänger ein eindeutiges Signal zur Weiterfahrt bekommen.

Es darf weder auf, noch bis zu 5 Meter vor einem Fußgängerüberweg geparkt werden.

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich? Hier können Sie ihn weiterempfehlen: