Seitenstreifen befahren (3+1 Fahrstreifen)

Was heißt das?

Das Zeichen ordnet an, dass der Seitenstreifen als rechter Fahrstreifen zu betrachten ist, also gibt es statt 3 Fahrstreifen 4 Fahrstreifen. Die Fahrbahnbegrenzung (durchgehende Linie) hat dann die Bedeutung einer Leitlinie (unterbrochene Linie).

Was bedeutet das?

Sie dürfen den Seitenstreifen als Fahrstreifen benutzen. Die durchgehende Linie darf überfahren werden.

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich? Hier können Sie ihn weiterempfehlen: