Richtgeschwindigkeit

Weist heißt das?

Mit diesem Schild wird eine Richtgeschwindigkeit angegeben.

Es wird empfohlen, die angegebene Richtgeschwindigkeit nicht zu überschreiten.

Was bedeutet das?

Auch bei einer günstigen Straßen-, Verkehrs-, Sicht- und Wetterverhältnissen ist es angebracht, die Geschwindigkeit nicht zu
überschreiten. Das Überschreiten dieser Richtgeschwindigkeit ist keine Straftat, es kann aber bei einem Unfall eine Mithaftung angerechnet werden.

Hinweis

Am 1. April 2014 wurden wesentliche Teile der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) geändert und neue Verkehrszeichen benannt und überflüssige Verkehrszeichen entfernt. Das Zeichen „Richtgeschwindigkeit“ ist ein solches entfallenes Verkehrszeichen. Es wurde ohne Ersatz gestrichen, um nur noch die nötigen Schilder in der StVo aufzuführen.

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich? Hier können Sie ihn weiterempfehlen: