Ortstafel (Vorderseite)

Was heißt das?

Wenn eine geschlossene Ortschaft beginnt sehen Sie es an dem Ortseingangsschild. Es gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 50km/h.

Was bedeutet das?

Die Vorderseite der Ortstafel, gibt neben dem Ortsnamen auch an, zu welcher Stadt, Gemeinde oder Landkreis dieser gehört.

In der Ortschaft dürfen Sie nicht durch Schall- oder Leuchtzeichen angekündigt werden. Auch das Überholen durch Hupen oder Lichthupe ist nicht gestattet. Auf einer Mehrspurigen Straße gilt für ein Kfz mit einer zulässigen Gesamtmasse von 3,5t freie Wahl der markierten Fahrstreifen.

Hier ist das Parken bis 5 Meter vor dem Andreaskreuz verboten.

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich? Hier können Sie ihn weiterempfehlen: